Suche

Suche

In der Adressdatenbank auf Familienratgeber.de finden Sie Anlauf- und Beratungsstellen für Menschen mit Behinderung und ihre Angehörigen.

Aktuelles

 

Yoga für alle

Neuer Kurs gestartet

Treff im Krokodil (TiK)

Das Programm im TiK ab Januar 2018 ist da!

Elternakademie 2018

Das neue Programm ist da!

Alex-Club Programm

Das neue Alex-Club Programm ab Januar 2018 ist da!

Freizeiten 2018

Urlaub für Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene und Familien. Gleich anmelden!

Repair Café

Nächster Termin am 04.03.2018 im TiK

Wohlfahrtsmarken 2018

Der Froschkönig. Die neuen Wohlfahrtsmarken jetzt bestellen!

KBV aktuell 2017

Das neue Vereinsheft ist da!

Film über den TiK

Den Film der Aktion Mensch über unseren Treff hier anschauen.

Haben Sie schon unsere Filme gesehen?

"Wie es früher war" über die Anfänges des KBV

"So wie wir sind" über uns und unser Selbstverständnis

Mitglied werden

Eine Mitgliedschaft im KBV lohnt sich. Lesen Sie mehr.

Stellenangebote

Unsere aktuellen Stellenangebote finden Sie hier.

 

 

Foto-der-Aktion-KBV-Power

.

Werden Sie Mitglied Diesen Text vorlesen lassen

Der KBV ist ein familiärer Verein mit vielen Angeboten und Dienstleistungen. Über das Jahr bieten wir Veranstaltungen und Feste, die alle Altersgruppen ansprechen.

Als Mitglied erhalten Sie z.B. Preisnachlässe bei Ferienbetreuungen und Freizeiten. Sie erhalten immer wieder relevante Informationen, unsere Vereinszeitung "KBV aktuell", sowie die Zeitschiften "Das Band" vom Bundesverband für körper- und mehrfachbehinderte Menschen e.V. und "rolli aktiv" vom Landesverband für Menschen mit Körper- und Mehrfachbehinderung Baden-Württemberg e.V.

 

Der Mitgliedsbeitrag für Vollmitglieder beträgt mindestens 50.-€ pro Jahr und kann als Spende beim Finanzamt geltend gemacht werden.

 

Wenn Sie Mitglied werden möchten, füllen Sie einfach die Beitrittserklärung aus und senden Sie sie per Post oder Fax an uns zurück. Sie können die Beitrittserklärung hier herunterladen und auf Ihrem Computer speichern. Danach können Sie das Dokument neu öffnen und am Computer ausfüllen.

 

Info und Kontakt:

Britta Seybold

 

 



.