Suche

Suche

In der Adressdatenbank auf Familienratgeber.de finden Sie Anlauf- und Beratungsstellen für Menschen mit Behinderung und ihre Angehörigen.

Aktuelles

 

Treff im Krokodil (TiK)

Das Programm im TiK ab September 2017 ist da!

Alex-Club Programm

Das neue Alex-Club Programm ab September 2017 ist da!

Yoga für alle

Neuer Kurs ab 21.09.2017.

KBV aktuell 2017

Das neue Vereinsheft ist da!

Film über den TiK

Den Film der Aktion Mensch über unseren Treff hier anschauen.

Elternakademie

Das Jahresprogramm für 2017 ist da.

Wohlfahrtsmarken 2017

Seit dem 9. Februar 2017 gibt es die neuen Marken. Jetzt bestellen!

Haben Sie schon unsere Filme gesehen?

"Wie es früher war" über die Anfänges des KBV

"So wie wir sind" über uns und unser Selbstverständnis

Mitglied werden

Eine Mitgliedschaft im KBV lohnt sich. Lesen Sie mehr.

Stellenangebote

Unsere aktuellen Stellenangebote finden Sie hier.

 

 

Foto-der-Aktion-KBV-Power

.

Elternakademie Diesen Text vorlesen lassen

Elternakademie "Volljährig werden mit Behinderung" vom 03.12.2016

Hier können Sie die Präsentationen der Referentinnen herunterladen:

Präsentation 1

Präsentation 2

 

Im Jahr 2017 haben wir wieder viele interessante Veranstaltungen für Sie vorbereitet. Bitte melden Sie sich zu allen Veranstaltung spätestens zwei Wochen im Voraus an. Wir freuen uns sehr auf Sie.

 

Familientag "Spiel und Spaß" am 26. März 2017

Gemeinsam verbringen Familien mit großen und kleinen Kindern mit und ohne Behinderung einen schönen Tag im Kindergarten Sonnenblume. Auf dem Programm stehen ein gemeinsames Mittagessen, Trampolin springen, spielen und  toben. Wichtig sind hier natürlich auch die Themen Austausch und Begegnung von Familien mit Kindern mit Behinderung. Der Familientag findet im Anschluss an den ökumenischen Familiengottesdienst statt bei dem der Kindergarten Sonnenblume mitwirkt. Ein toller Erlebnis- und Begegnungstag für Familien. Mehr Infos und eine Anmeldemöglichkeit finden Sie in unserem Flyer Elternakademie 2017.

 

Wohnen für (junge) Menschen mit Behinderung
am 06. Mai 2017

Eltern behinderter Kinder übernehmen für ihr Kind eine lebenslange Verantwortung. Die Versorgung, Betreuung und Pflege muss gut organisiert sein und bestimmt den Lebensalltag der gesamten Familie. Wie lange kann man sein Kind bzw. den jungen Erwachsenen zu Hause versorgen? Wie kann es möglichst selbstbestimmt leben? Welche Wohnformen gibt es? Was passt für meine Familie? Wie können die verschiedenen Modelle finanziert werden? Wir stellen Ihnen bestehende und neuartige Wohnformen vor und möchten Mut machen, neue Wege zu gehen. Mehr Infos und eine Anmeldemöglichkeit finden Sie in unserem Flyer Elternakademie 2017

 

Geschwisterkinder in Familien mit behinderten Kindern
am 14. Oktober 2017

Der Alltag von Familien in denen behinderte Kinder leben, wird in der Regel streng nach dem Tagesablauf dieses Kindes bestimmt. Leben in dieser Familie nun auch nichtbehinderte Geschwisterkinder, erhalten diese oft weniger Aufmerksamkeit. Sie wachsen ganz unbewusst zu „Helfern" heran, die automatisch Aufgaben und Verantwortung übernehmen, die unter Umständen nicht altersgerecht sind. Muss das so sein? Wie gehen diese nichtbehinderten Geschwisterkinder mit dieser Situation um, was bewegt sie? Wie können Eltern ihre Aufmerksamkeit „gerecht" verteilen und allen Kindern geben, was sie brauchen? Tipps, Lösungsansätze und Möglichkeiten in weiterführende Hilfesysteme zu gelangen werden hier aufgezeigt. Mehr Infos und eine Anmeldemöglichkeit finden Sie in unserem Flyer Elternakademie 2017.

 

Info und Kontakt:
Caroline Müller



.