Zurück

Suche

Suche

In der Adressdatenbank auf Familienratgeber.de finden Sie Anlauf- und Beratungsstellen für Menschen mit Behinderung und ihre Angehörigen.

Aktuelles

Weihnachtsmarke 2019

Kirchenfenster „Die Geburt Christi"   Jetzt die Weihnachtsmarken 2019 bestellen

Spanischer Abend im TiK am 11.10.2019

Die Tagesförderstätte lädt alle herzlich ein

Alex-Club Programm

Das neue Alex-Club Programm ab September 2019 ist da!

KBV aktuell 2019

Das neue Vereinsheft online lesen

Elternakademie 2019

Behinderung und Sexualität am Samstag, 12. Oktober 2019

Die Veranstaltung kann leider mangels ausreichender Teilnehmerzahl nicht stattfinden!!

Film über den TiK

Den Film der Aktion Mensch über unseren Treff hier anschauen.

Haben Sie schon unsere Filme gesehen?

"Wie es früher war" über die Anfänges des KBV

"So wie wir sind" über uns und unser Selbstverständnis

Mitglied werden

Eine Mitgliedschaft im KBV lohnt sich. Lesen Sie mehr.

Stellenangebote

Unsere aktuellen Stellenangebote finden Sie hier.

 

 

Foto-der-Aktion-KBV-Power

.

Feste & Veranstaltungen Diesen Text vorlesen lassen

LEA Leseklub: Lesen Einmal Anders

LEA Leseklub ist ein Lesekreis für Erwachsene mit und ohne Behinderung, der sich alle vier Wochen zum gemeinsamen Lesen und gemütlichen Beisammensein trifft. Eine Anmeldung ist erforderlich. Eine Veranstaltung des Alex-Clubs in Kooperation mit der Stadtbibliothek Stuttgart und Kubus e. V.

 

Aktuell lesen wir "Die Zweisamkeit der Einzelgänger" von Joachim Meyerhoff

 

Endlich verliebt! In Hanna, Franka und Ilse. Eine blitzgescheite Studentin, eine zu Exzessen neigende Tänzerin und eine füllige Bäckersfrau stürzen den Erzähler in schwere Turbulenzen. Die Gleichzeitigkeit der Ereignisse ist physisch und logistisch kaum zu meistern, doch trotz aller moralischer Skrupel geht es ihm so gut wie lange nicht.
Am Anfang stand eine Kindheit auf dem Anstaltsgelände einer riesigen Psychiatrie mit speziellen Freundschaften zu einigen Insassen und der großen Frage, wer eigentlich die Normalen sind. Danach verschlug es den Helden für ein Austauschjahr nach Laramie in Wyoming. Fremd und bizarr brach die Welt in den Rocky Mountains über ihn herein. Kaum zurück bekam er einen Platz auf der hochangesehenen, aber völlig verstörenden Otto-Falckenberg-Schule, und nur die Großeltern, bei denen er Unterschlupf gefunden hatte, konnten ihn durch allerlei Getränke und ihren großbürgerlichen Lebensstil vor größerem Unglück bewahren.
Nun ist der fragile und stabil erfolglose Jungschauspieler in der Provinz gelandet und begegnet dort Hanna, einer ehrgeizigen und überintelligenten Studentin. Es ist die erste große Liebe seines Lebens. Wenige Wochen später tritt Franka in Erscheinung, eine Tänzerin mit unwiderstehlichem Hang, die Nächte durchzufeiern und sich massieren zu lassen. Das kann er wie kein Zweiter, da es der eigentliche Schwerpunkt der Schauspielschule war. Und dann ist da auch noch Ilse, eine Bäckersfrau, in deren Backstube er sich so glücklich fühlt wie sonst nirgends. Die Frage ist: Kann das gut gehen? Die Antwort ist: nein.

(Quelle: www.amazon.de)

 

Wir treffen uns donnerstags um 18.30 Uhr an folgenden Terminen:

 

26.09.19
17.10.19
07.11.19
28.11.19

 

Für einen kleinen Kostenbeitrag gibt es beim LEA Leseklub ein leckeres Abendessen. Auch Nicht-Leser sind herzlich zum Essen eingeladen.

 

Veranstaltungsort: TiK, "Treff im Krokodil", Am Mühlkanal 25, 70190 Stuttgart.

 

Info, Anmeldung zum Essen und Kontakt:

 

 

 

 

Sonntagscafé in der Wohnanlage Villastraße

Jeden ersten Sonntag im Monat findet unser Sonntagscafé im Gemeinschaftsraum der Wohnanlage Villastraße statt. Von 15.00 bis 16.30 Uhr sind Sie herzlich zu Kaffee und Kuchen eingeladen.

Info und Kontakt:
Jürgen Lober

 

 

 



.