Suche

Suche

In der Adressdatenbank auf Familienratgeber.de finden Sie Anlauf- und Beratungsstellen für Menschen mit Behinderung und ihre Angehörigen.

Aktuelles

 

Elternakademie 2019

Behinderung und Sexualität am Samstag, 12. Oktober 2019 jetzt buchen!

Familientage 2019

Urlaub für Familien mit behinderten Kindern. Noch freie Plätze vorhanden. Jetzt anmelden!

Alex-Club Freizeiten 2019

Urlaub 2019 planen und gleich anmelden!

Alex-Club Programm

Das neue Alex-Club Programm ab April 2019 ist da!

Treff im Krokodil (TiK)

Das Programm im TiK von Januar bis Mai 2019 ist da!

Repair Café

Nächster Termin am 07.04.2019 im TiK

Wohlfahrtsmarken 2019

"Das tapfere Schneiderlein". Jetzt die Wohlfahrtsmarken 2019 bestellen

KBV aktuell 2018

Das neue Vereinsheft online lesen

Film über den TiK

Den Film der Aktion Mensch über unseren Treff hier anschauen.

Haben Sie schon unsere Filme gesehen?

"Wie es früher war" über die Anfänges des KBV

"So wie wir sind" über uns und unser Selbstverständnis

Mitglied werden

Eine Mitgliedschaft im KBV lohnt sich. Lesen Sie mehr.

Stellenangebote

Unsere aktuellen Stellenangebote finden Sie hier.

 

 

Foto-der-Aktion-KBV-Power

.

Terrot-Areal - Leben in der Gemeinschaft Diesen Text vorlesen lassen

Mehrgenerationenquartier Terrot-Areal

Auf dem ehemaligen Areal der Terrot-Strickmaschinenfabrik ist ein neues Mehrgenerationenquartier mit sehr unterschiedlichen

Wohnformen entstanden, welches den jeweiligen individuellen Anforderungen der verschiedenen Bewohner gerecht werden möchte.

Leben in der Gruppe, gemeinsames Erleben und gegenseitig unterstützen und wo notwendig, Hilfe durch kompetente Partner. Dies ist Inhalt der betreuten Wohngruppe für körperbehinderte Menschen im »Blauen Haus«. Für insgesamt acht Personen stehen sechs Einzelappartements und ein Doppelappartement zur Verfügung, die vom Siedlungswerk gemietet werden können. Jedes Appartement ist rollstuhlgerecht ausgebaut und verfügt über ein eigenes Wohn- und Esszimmer mit unterfahrbarer Küche, einem Bad mit bodengleicher Dusche, einem Schlafzimmer und einer schwellenlos erreichbaren Loggia. Selbstverständlich ist der rollstuhlgerechte Aufzug und der schwellenlose Zugang zur Anlage.

 

Mit der »Hilfe zur Selbsthilfe« bietet der Körperbehinderten-Verein Stuttgart e.V., der ein Stützpunktbüro auf der Wohnebene betreiben wird, alle notwendigen Unterstützungen im hauswirtschaftlichen, administrativen und sozialpädagogischen Bereich an.

Eigenverantwortung zu erhalten, ist eine wichtige Grundlage unserer Arbeit. Dazu gehört vor allem, Hilfe dann zu bekommen, wenn man sie braucht, um im eigenen Rhythmus selbstbestimmt leben zu können.

 

Wir unterstützen Sie im Zuge des Ambulant Betreuten Wohnens (ABW) dabei, die Hürden, die Sie daran hindern, am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen, abzubauen, zu überwinden oder zu umgehen.

 

Information und Kontakt:

Klaus Liebl



.